Bands

Veröffentlicht am 23.01.2016 von Sabine Müller

0

DäniX

Schon als kleines Kind war DäniX Rap begeistert und verfolgte die Rapper Samy Deluxe, Fettes Brot oder auch Fanta4. Seine Jugend hat der junge Österreicher mit Tracks von Aggro Berlin verbracht und gefeiert. Diese haben ihn auch zum selber Musik machen inspiriert.

DäniX begann 2006 seine Musik auf der Plattform Youtube sowie Facebook zu veröffentlichen. 2009 war er noch unter dem Namen Rauschkind bekannt. Mit dem Rapper CraZy FeX arbeitete er an seiner ersten EP Kinder im Rausch und brachte sein erstes Musikvideo Junky Rap heraus.

2013 änderte er seinen Namen in DäniX und veröffentlichte sein erstes Mixtape Gabe und Fluch. 2013 wurde das Label Vienna Tacticals durch ein Diss-Video von Julians Blog auf Youtube aufmerksam und entschied sich sofort den Badener unter Vertrag zu nehmen. Unter seinem neuen Namen erschien ein weiteres Musikvideo Lebe den Moment.

Anfang 2016 will er ein weiteres Mixtape mit dem Titel Straßenjunge mit Herz auf den Markt bringen und im Laufe des Jahres soll sein erstes offizielles Album Lebe den Moment mit dem Rapper Slider erscheinen.

Musik spiegelt für mich das wieder, was ich sehe oder erlebe. Ohne Musik würde der Sinn meines Lebens fehlen, so sagt es der ehemalige Rauschkind-Performer selbst.

Bei Fard, Silla und Blut und Kasse, Favorite, Blumio, Laas Unltd., UFO361, Greckoe und Azyl, Disarstar, Cr7z, JAW, DCVDNS, Edgar Wasser uvm. durfte er bei Supportauftritten glänzen.

Ehrlich und kompromisslos – so beschreibt sich der 22 jährige selbst.

photocredit: https://www.facebook.com/daenix10/photos/pb.140307559389379.-2207520000.1452773819./823730001047128/?type=3&theater

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht