Bands

Veröffentlicht am 17.01.2016 von nemesis

0

Bobby Geloso

Der in Wien lebende Bobby Geloso (50) entschied sich aus einem ganz simplen Grund Musik zu machen „Ich will mit meiner Musik groß, reich und vor allem berühmt werden. Ich will schöne Frauen an meiner Seite haben und von der Musik leben können.“, so sagt es der 50 jährige selbst.

Die Produzentin Jackie Whossh und Eigentümerin des Labels Krokodilton sah den Wiener erstmals auf seinem ersten Konzert im Chelsea Wien und wollte sofort mit ihm zusammen arbeiten.


Seine erste Single und Musikvideo „Alles geht vorbei“ veröffentlichte er Ende Mai 2015 mit dem unbekannten Gast The Pig.

Weitere Konzerte hatte der 50 jährige auch in der Arena Wien, beim Stadtfest in Schwechat.

Auch durfte er beim Rock in the City Festival in Kapfenberg auftreten.

Für 2016 hat der Wiener geplant an neuen Singles zu arbeiten, vorerst will er bei keinen Festivals auftreten dafür hat er sich entschieden intensive Arbeit im Studio am Longplayer zu leisten.

 

photocredit: https://www.facebook.com/badeschiff.at/photos/o.359915187393662/463332880466072/?type=3&theater

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht